Aktuelles

Spielplatz 2020

Liebe Gartenfreunde,

die Spielplätze in Leipzig sind wieder zum Spielen freigegeben.
Dabei sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Bitte
sind Sie zur Vermeidung einer Ansteckung mit dem Corona-Virus
verantwortungsvoll und beachten Sie folgende Grundsätze:


1. Bitte suchen Sie die Spielplätze nur auf, wenn es Ihnen und Ihren
Kindern gut geht und Sie keine einschlägigen Symptome haben.


2. Halten Sie grundsätzlich den Mindestabstand von 1,5 Metern ein und
vermeiden Sie, dass sich größere Gruppen bilden.


3. Spielen auf diesem Spielplatz bereits viele Kinder, weichen Sie bitte
auf einen anderen Spielplatz aus. Eine Liste der Spielplätze der Stadt
Leipzig finden Sie unter: https://www.leipzig.de/freizeit-kultur-undtourismus/
spielplaetze/


4. Bitte halten Sie sich an die herkömmlichen Regeln für das Husten und
Niesen.


5. Das Tragen einer Mund-Nasenbedeckung wird empfohlen, wenn es
die Situation erfordert.


6. Risikogruppen werden gebeten, für sich selbst zu überprüfen, ob ein
Aufenthalt auf einem Spielplatz erforderlich ist.


7. Regelmäßiges Händewaschen vor und nach Nutzung der Spielplätze
ist selbstverständlich.

Bei Fragen gilt weiterhin kommen Sie auf uns zu oder schreiben sie eine E-Mail

WASSER 2020

 

Liebe Gartenfreunde,

bedingt durch die Corona-Verordnungen ist die diesjährige Anstellung des Wassers schwierig. Es ist eine größer Klempneraktion unter Einhaltung der Abstandsregeln für alle am Einsatz Beteiligten nötig. Und alle älteren Gartenfreunde können und sollen nicht zum Einsatz herangezogen werden.

Aber wir haben eine Lösung gefunden.

Am 10. April  kann das Wasser angestellt werden.

Bitte an alle: Bauen Sie bis zum 9.4. Ihre Wasseruhren ein! Wer nicht selber einbauen kann, legt eine Wasseruhr bereit – die Klempner bauen sie am 10.4. ein. Wer gesundheitsbedingt, oder weil er in Quarantäne, oder anderweitig verhindert ist, oder keine Wasseruhr mehr hat, weil alle Baumärkte geschlossen sind: Keine Sorge, wir setzen dann Blindstopfen. Dafür wird es Nachholtermine geben! Ohne Extrakosten! Wer eine abgelaufene Wasseruhr hat und keine mehr kaufen konnte, darf die alte dieses Jahr weiterbenutzen. Wir ignorieren dann ausnahmsweise die Eichung. Denkt daran die Gartentüren nicht zu verschließen. Danke!

Bei Fragen: Tom Zechendorf, Tel.  0177 278 70 68

Ausgangsbeschränkung in Sachsen

Liebe Gartenfreunde,

gemäß der sächsischen Allgemeinverfügung „Ausgangsbeschränkung“ vom 22.03.2020 wird das Verlassen der häuslichen Unterkunft ohne triftigen Grund untersagt.

Unter den Ausnahmen wird beim Punkt 2.13. auch der Besuch des Kleingartens wie folgt benannt.

2. Triftige Gründe sind insbesondere:

Punkt 2.13. der sächsischen Allgemeinverfügung vom 22.03.2020

Sport und Bewegung an der frischen Luft im Umfeld des Wohnbereichs sowie Besuch des eigenen Kleingartens im Sinne des Bundeskleingartengesetzes, allerdings ausschließlich alleine oder in Begleitung des Lebenspartners bzw. mit Angehörigen des eigenen Hausstandes und ohne jede sonstige Gruppenbildung größer als fünf Personen.

Im Falle einer Kontrolle durch die Behörden sind die triftigen Gründe durch den Betroffenen in geeigneter Weise glaubhaft zu machen.

Dafür empfehlen wir die Mitnahme des Kleingartenpachtvertrages.

Bitte bleibt gesund!